· 

Die Q-Phase - Qual*ifikation


Oberstufenschüler. Das sind die, die Zugang zu dem geheimnisvollen Zimmer gegenüber der Cafeteria haben. Das sind die, die sich in der Schlange beim Kiosk vordrängeln dürfen. Das sind die, die ständig Entfall haben. Das sind die, die immer die wilde Party im Sommer schmeißen. Also die, die am meisten Spaß in der Schule haben?

Nein, als Oberstufenschüler hat man eine Menge Pflichten. Man muss mehrmals am Tag folgende Sätze von sich zu geben: „Oh, ich bin so müde, ich hab´ die ganze Nacht gelernt“, auch wenn du ausgeschlafen bist. Oder: „Oh, ich hab´ soo viel zu tun!“, auch wenn du den ganzen Nachmittag nur Netflix schaust. Eine weitere Pflicht ist, seinen Ordner unbequem in den Armen zu halten, statt ihn im Rucksack zu verstauen. Man muss auch mindestens ein Drittel seiner Stunden schwänzen, um den Vorteil auszunutzen, dass das Sekretariat nicht mehr zu Hause anruft.

Die Oberstufe, die härtesten zwei Jahre der Schullaufbahn. Zwei Klausurenphasen pro Jahr und dazwischen Tests, Ausfragen und Referate – und alles zählt fürs Abi.

Wie soll man das meistern? Hier meine Top fünf Tipps für euch:

  1. Fangt früh an eure Seminararbeit zu schreiben. „Früh“ heißt Beginn der Sommerferien. Somit habt ihr im September mehr Zeit, um aufs Oktoberfest zu gehen.
  2. Bereitet euch ausreichend auf die Ausfragen vor. Eine schlechte mündliche Note kann euch gewaltig runterziehen. Die Zeit, während der Lehrer die Anwesenheit überprüft, eignet sich ausgezeichnet für die Vorbereitung.  
  3. Lernt kontinuierlich mit, damit die Klausurenphase stressfrei wird. Stressfrei wird sie, wenn man am Abend vor der Klausur mit dem Lernen anfängt. Mit dieser Methode reduziert ihr den Stress auf nur eine Nacht und erstreckt ihn nicht über mehrere Wochen.
  4. Macht aktiv im Unterricht mit. Das gibt gute mündliche Noten. Mit dem Nachbarn quatschen, wirkt besonders aktiv und wird von den Lehrern besonders gern gesehen.
  5. Lest immer die Lektüren. Es gibt zwar ausgezeichnete Zusammenfassungen im Internet, aber indem ihr die Lektüren lest, wisst ihr immer ein, zwei Sachen mehr als euer Lehrer.

Alles in allem, macht euch keine Sorgen. Die Oberstufe ist nur halb so schlimm, wie alle immer sagen! 

[ps]

 

 

 

 

Quelle Bild "Jubelnde Schüler": www.freepik.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Impressum

KURTschluss | Die Schülerzeitung des KHG

 

Kurt-Huber-Gymnasium

Adalbert-Stifter-Platz 2

82166 Gräfelfing

 

E-Mail: schuelerzeitung (at) mykhg (dot) de

Link zur Schulhomepage

Die Verantwortlichen dieser Seite

Die Redaktion

Wer sich hinter den Kürzeln verbirgt, wer für alles verantwortlich ist und wer all die tollen Ideen hat, erfährst Du hier unter dem Schlagwort
"Wir über uns".