· 

Blood on my Hands - Todd Strasser


Die Kritiker Society unter Leitung von Frau Nonnenbroich präsentiert heute das Buch "Blood on my hands" von Todd Strasser. Der Autor, auch in Deutschland schon bekannt geworden durch Werke wie „Die Welle“ oder „Boot Camp“, erzählt einen spannenden Thriller und eine berührende Liebesgeschichte zugleich – mit einem unerwarteten Ende.


Als Callie mit einem blutverschmierten Messer vor der ermordeten Katherine kauernd von ihren Mitschülerinnen gefunden wird, ist für alle klar: Callie hat die beliebte Katherine, mit der sie sich zuvor heftig gestritten hatte, kaltblütig ermordet. Obwohl Callie unschuldig ist, rennt sie vor der Polizei weg und versteckt sich mit der Hilfe ihres Exfreundes Slade in einem verlassenen Haus - doch damit macht sie sich in Augen aller anderen nur noch verdächtiger. Als ihr Versteck auffliegt, kann sie nirgends hin. Nicht vor und nicht zurück. Sie kann weder das Vergangene rückgängig machen, noch die Zukunft beeinflussen. Und trotzdem gibt sie nicht auf, sondern gibt alles, um den wahren Mörder zu finden. Denn davon hängt ihr restliches Leben ab.

 Der amerikanische Autor, der sich bereits durch seine preisgekrönten Werke  Die Welle“ oder „Boot Camp“ auch in Deutschland einen Namen gemacht hat, erzählt in diesem Roman einen spannenden Thriller und eine berührende Liebesgeschichte zugleich – mit einem unerwarteten Ende. Eigentlich lese ich generell keine Liebesgeschichten, aber diese Kombination hat es mir doch auf eine wunderbare Weise angetan. Mit demselben fesselnden Schreibstil, wie bereits in seinen vorherigen Werken, und seinem Einfühlsvermögen in die Charaktere, welches er auch seinen Lesern ermöglicht, hat er mich erneut verzaubert. Ich empfehle das Buch ab 14 Jahren.

 

Franziska, 9a

---------------

 

Todd Strasser, Blood on my Hands, Walker Books Ltd., 304 Seiten, 7,83 € - in englischer Sprache


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Impressum

KURTschluss | Die Schülerzeitung des KHG

 

Kurt-Huber-Gymnasium

Adalbert-Stifter-Platz 2

82166 Gräfelfing

 

E-Mail: schuelerzeitung (at) mykhg (dot) de

Link zur Schulhomepage

Die Verantwortlichen dieser Seite

Die Redaktion

Wer sich hinter den Kürzeln verbirgt, wer für alles verantwortlich ist und wer all die tollen Ideen hat, erfährst Du hier unter dem Schlagwort
"Wir über uns".